1. Bundesliga: Leipzig gewinnt in Köln

Foto: Angeliño (RB Leipzig) (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Angeliño (RB Leipzig) (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Am 29. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig am Montagabend beim 1. FC Köln mit 4:2 gewonnen. Die Geißböcke waren in der 7. Minute durch Jhon Cordoba in Führung gegangen, doch dann kamen die Leipziger mit Patrik Schick (20.), Christopher Nkunku (38.), Timo Werner (50.) und Dani Olmo (57. Minute). Kölns Anthony Modeste gelang in der 55. Minute noch der Anschluss und auch darüber hinaus wehrten sich die Gastgeber bis zuletzt nach Kräften.

Am Ende war der Sieg für Leipzig aber hochverdient, auch wenn viele Chancen liegenblieben. RB ist damit auf Rang drei mit zwei Punkten hinter Dortmund und sieben weiteren hinter den Bayern. Köln ist auf Platz elf.