Frankfurter Airport stoppt Flugbetrieb wegen Unwetter

Foto: Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Frankfurter Flughafen ist am Donnerstagnachmittags der Flugbetrieb vorübergehend eingestellt worden. Dies sei „aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen“ geschehen, teilte der Airport mit. Die Einstellung des Flugbetriebs sei um 15:15 Uhr erfolgt, hieß es.

Fluggäste wurden gebeten, ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einzufinden. Auch bei der Bahn gab es Probleme. Züge fielen aus oder waren verspätet.

Hinzu kam ein Notarzteinsatz auf der Strecke zwischen Köln und Düsseldorf, der für zusätzliches Chaos sorgte.