loading...

Hamburger JU-Landesverband will Bundeswehr-Gedenktag

Foto: Bundeswehr-Soldaten (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Bundeswehr-Soldaten (über dts Nachrichtenagentur)

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundeswehr soll nach dem Willen der Jungen Union Hamburg einen bundesweiten jährlichen Gedenktag am 12. November bekommen. Einen entsprechenden Antrag wird der Landesverband am Wochenende auf dem „Deutschlandtag“ der Jungen Union einbringen, berichtet die „Bild“ (Freitagsausgabe). An dem Gedenktag sollen laut Antrag Soldaten, ihre Angehörigen und besonders die Kameraden im Einsatz im Mittelpunkt stehen.

„Es ist an der Zeit, dass wir unseren Soldaten etwas zurückgeben und sie den Rückhalt der breiten Bevölkerung spüren lassen“, heißt es in dem Antrag, aus dem die „Bild“ zitiert. Am 12. November 1955 hatten die ersten 101 Freiwilligen ihre Ernennungsurkunde der Bundeswehr erhalten.

Loading...