Mehr Übernachtungen in deutschen Beherbergungsbetrieben

Foto: Doppelstockbett in einer Jugendherberge (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Doppelstockbett in einer Jugendherberge (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – In den Beherbergungsbetrieben in Deutschland hat es im Juli fünf Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahr gegeben. Insgesamt gab es im siebten Monat des Jahres 56,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um vier Prozent auf 10,7 Millionen.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um sechs Prozent auf 45,5 Millionen, so die Statistiker weiter. Im Zeitraum Januar bis Juli stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um vier Prozent auf 270,0 Millionen. Davon entfielen 49,2 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland und 220,8 Millionen auf inländische Gäste (jeweils vier Prozent).