Umfrage: Mehrheit der Rentner befürwortet Grundrente

Foto: Senioren mit Rollstuhl (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Senioren mit Rollstuhl (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Rentner in Deutschland ist für die Einführung einer Grundrente. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für die „Bild“ (Dienstagsausgabe) unter Deutschen im Rentenalter sprachen sich 65 Prozent dafür aus. Nur 20 Prozent der Befragten waren dagegen.

Allerdings befürwortete dabei eine Mehrheit, dass die Bewilligung einer Grundrente an eine verpflichtende Bedürftigkeitsprüfung geknüpft werden soll. 59 Prozent der Befragten sprachen sich für eine solche Prüfung aus. Nur 31 Prozent befürworteten eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung.

Mit einer solchen Maßnahme würde ermittelt werden, wie hoch das gesamte Haushaltseinkommen ist und ob ein Anspruch auf Grundrente vorliegt. Die bisherigen Pläne der SPD für eine Grundrente sehen keine solche Prüfung vor.