US-Behörden verhängen Milliarden-Strafe gegen Facebook

Foto: Facebook-Zentrale (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Facebook-Zentrale (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Behörden haben im Zusammenhang mit den Datenschutz-Skandalen der vergangenen Jahre eine Rekordstrafe in Höhe von fünf Milliarden US-Dollar gegen Facebook verhängt. Die Strafzahlung sei das Ergebnis eines Vergleichs, teilte die US-Handelsaufsicht FTC am Mittwoch mit. Facebook habe sich dabei verpflichtet, mehrere Auflagen umzusetzen.

Unter anderem müsse ein zusätzliches Gremium zur Datenschutz-Aufsicht geschaffen werden. Dies solle dem Facebook-Chef Mark Zuckerberg die bisher uneingeschränkte Kontrolle bei Datenschutz-Entscheidungen nehmen, so die FTC weiter. „Trotz wiederholter Versprechen an seine Milliarden Nutzer weltweit“, dass sie die Verwendung ihrer persönlichen Daten kontrollieren könnten, habe Facebook die Entscheidungen seiner Nutzer „untergraben“, sagte der FTC-Vorsitzende Joseph Simons.