USA und China einigen sich auf Teilabkommen im Handelsstreit

Foto: US-Flagge (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: US-Flagge (über dts Nachrichtenagentur)

 
 
 

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Im Handelsstreit zwischen den USA und China haben sich beide Staaten auf den Text eines Teilabkommens geeinigt. Das teilte US-Präsident Donald Trump am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. China habe mehreren strukturellen Veränderungen und einem „massiven“ Ankauf von landwirtschaftlichen Produkten und Industriegütern zugestimmt.

Die Strafzölle von 25 Prozent blieben aber weiterhin bestehen. Die Zölle, die ab dem 15. Dezember in Kraft treten, würden aufgrund des Teilabkommens nicht verändert, so der US-Präsident weiter. Man werde weitere Verhandlungen „umgehend“ beginnen, anstatt bis nach den anstehenden US-Präsidentschaftswahlen 2020 zu warten, so Trump.

Auch die chinesische Regierung verkündete die Teileinigung. Die USA hätten sich zudem verpflichtet, bereits verhängte Zölle teilweise zurückzunehmen, hieß es in Peking.