Abräumerin 2015: Sarah Connor erhielt fünf Mal Gold

Berlin (ots) – Dass Sarah Connor mit ihrem Album „Muttersprache“ eine Erfolgsgeschichte gelungen ist, steht außer Frage. Der erste Longplayer der sympathischen Sängerin in deutscher Sprache konnte 2015 bei Kritikern und Fans gleichermaßen überzeugen.

Connor

Seit Veröffentlichung des Albums im Mai gehörte „Muttersprache“ unglaubliche 27 Wochen zu den Top 10 der Offiziellen Deutschen Album-Charts. Und auch die Verkaufszahlen sprechen für sich: 500.000 Einheiten und damit 5-fach Goldstatus.

„Muttersprache“ zählt unbestritten zu den erfolgreichsten Alben des Jahres. Selbst sechs Monate nach Erscheinen, steht der Longplayer aktuell immer noch in den TOP 5 der Offiziellen Deutschen Album-Charts.

Bei iTunes ist „Muttersprache“ DAS meist verkaufte Album 2015. Die erste Singleauskopplung „Wie schön du bist“ hat es dazu auch unter die Top 15 der meistverkauften Songs des Jahres geschafft. Damit zeigt Sarah Connor die enorme Bandbreite ihrer Musik. Ob physisch oder digital: „Muttersprache“ ist ein Verkaufshit.

Aktuell macht Sarah Connor mit der Live-Edition ihres Albums „Muttersprache – Live – Ganz nah“ von sich Reden. Auf DVD und Blu Ray können sich Liebhaber des Albums Sarah Connor über 90 Minuten live ins eigene Wohnzimmer holen. Einen exklusiven Konzertmitschnitt gibt es außerdem am heutigen 11. Dezember im NDR und am 16. Dezember im MDR zu sehen.

Darüber hinaus wird Sarah Connor am 17. Dezember live beim ZDF Jahresrückblick „Menschen“ dabei sein. Für alle Fans aus der Schweiz gibt es noch etwas ganz Besonderes, denn am 19. Dezember wird das Stimmwunder aus Delmenhorst im SRF Gast bei der Sendung „Happy Day“ sein und live einen ihrer Songs performen.

Und schon im Frühjahr 2016 geht Sarah Connor auf ausgedehnte Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wer sich also selbst von ihrem Livetalent und der unglaublichen Stimme überzeugen will, kann dies ab März 2016 tun.