Bundesliga: Naldo bleibt Schalker

Gelsenkirchen (dpa/lni) – Schalkes Sportvorstand Christian Heidel hat Gerüchte über eine Rückkehr von Abwehrspieler Naldo zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg dementiert. «Ich habe das auch gelesen. Naldo ist sehr glücklich auf Schalke. Bei uns braucht in Sachen Naldo keiner anzurufen. Ein Wechsel im Sommer steht überhaupt nicht zur Debatte», sagte Heidel einen Tag vor dem Saison-Auftaktspiel der Königsblauen gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky). Der Brasilianer war im vergangenen Sommer nach vier Jahren in Wolfsburg zum Liga-Konkurrenten gewechselt.

Die Niedersachsen sind nach den langfristigen Ausfällen der Innenverteidiger Jeffrey Bruma und John Anthony Brooks noch auf der Suche nach einem Abwehrspieler. Sportchef Olaf Rebbe kündigte bereits an, noch vor Ablauf des Transferfensters am 31. August möglicherweise einen Defensivspieler zu verpflichten. Nach Medienberichten soll der VfL auch Interesse an Neven Subotic von Borussia Dortmund haben.