Die ersten drei Männer fürs Dschungelcamp

Die drei Männer sollen zum Kreis der Kandidaten gehören, die in der 10. Staffel von Mitte Januar 2016 an im australischen Urwald über zwei Wochen den «Dschungelkönig» unter sich ausmachen werden. Foto: Caroline Seidel/Daniel Reinhardt/Ursula Düren/dpa
Die neue Runde der RTL-Dschungelshow «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» nimmt langsam Formen an. Sänger Gunter Gabriel, Ex-Fußballprofi Thorsten Legat und Schauspieler Rolf Zacher gehören nach Informationen der «Bild» zum Kreis der Kandidaten.
Die drei Männer sollen zum Kreis der Kandidaten gehören, die in der 10. Staffel von Mitte Januar 2016 an im australischen Urwald über zwei Wochen den «Dschungelkönig» unter sich ausmachen werden. Foto: Caroline Seidel/Daniel Reinhardt/Ursula Düren/dpa
Die drei Männer sollen zum Kreis der Kandidaten gehören, die in der 10. Staffel von Mitte Januar 2016 an im australischen Urwald über zwei Wochen den «Dschungelkönig» unter sich ausmachen werden. Foto: Caroline Seidel/Daniel Reinhardt/Ursula Düren/dpa

«Wir kommentieren Spekulationen über mögliche Kandidaten wie gewohnt nicht und verkünden die tatsächlichen Teilnehmer zu einem späteren Zeitpunkt», sagte ein RTL-Sprecher. Bereits gesetzt ist Schauspielerin Brigitte Nielsen (52), die Anfang August die RTL-Sommerdschungelshow «Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!», in der fast alle Ex-«Dschungelkönige» noch einmal antraten, gewann.

In der Dschungelshow müssen die Teilnehmer jeden Tag Spiele, in der sie vor allem mit unliebsamen Tieren zu tun haben, absolvieren. Die Sendung gehört mit sieben bis acht Millionen Zuschauern pro Folge zu Deutschlands populärsten TV-Shows.