In China wird heute „Miss World“ gewählt

Im chinesischen Ferienparadies Sanya konkurrieren 110 Frauen um die heißbegehrte Krone der «Miss World 2015». Deutschland ist bei der Wahl durch die Münchenerin Albijona Muharremaj vertreten.

Miss world

Um die Krone der «Miss World 2015» konkurrieren diesen Samstag mehr als 110 Frauen in China. Der Schönheitswettbewerb  findet im Ferienparadies Sanya auf der südchinesischen Insel Hainan statt. Es ist das 65. Finale der Schau, die 1951 ins Leben gerufen wurde. Deutschland ist bei der Wahl durch die Münchenerin Albijona Muharremaj vertreten. Für Aufsehen hatte im Vorfeld gesorgt, dass die kanadische Kandidatin Anastasia Lin kein Visum zur Einreise erhielt. Lin gab an, ihr Engagement für die 1999 in China verbotene Bewegung Falun Gong könnte der Grund für das Einreiseverbot in die Volksrepublik sein.