Jeder Fünfte hat wegen Corona Arzttermin abgesagt

Blick vom Zahnarzt-Patientenstuhl (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Menschen in Deutschland vermeiden in der Coronakrise vermeintlich unnötige Arztbesuche. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Kantar für „Bild am Sonntag“ haben oder werden 19 Prozent der Befragten einen bereits geplanten Arzttermin ausfallen lassen. 80 Prozent haben das nicht getan.

Ärzteverbände warnen, dass in der Coronakrise auch nötige Arzttermine aufgeschoben würden. Für „Bild am Sonntag“ hatte das Meinungsforschungsinstitut Kantar 506 Menschen am 14. Mai 2020 befragt (Telefonbefragung). Frage: „Haben oder werden Sie geplante Arzttermine wegen der Corona-Epidemie ausfallen lassen?“