Londons Bürgermeister: Terroristen hassen es, dass wir Wahlen haben

Der Terroranschlag von London ist nach Ansicht des Bürgermeisters der Metropole, Sadiq Khan, ein Angriff auf den westlichen Lebensstil. Über die Terroristen sagte Khan am Sonntag im Radio BBC 5: «Sie hassen, dass wir am Samstagabend ausgehen. (…) Sie hassen es, dass wir eine Parlamentswahl abhalten.»

Am späten Samstagabend hatten in London drei Männer mindestens sechs Menschen getötet. Die Angreifer wurden später erschossen. Bei den Attacken unter anderem mit einem Kleintransporter waren mindestens 48 Menschen verletzt worden. Großbritanniens Anti-Terror-Chef Mark Rowley erklärte am frühen Sonntagmorgen, die Polizei behandle die Angriffe als «terroristische Vorfälle».