UN-Chef verurteilt jüngsten nordkoreanischen Raketentest

UN-Generalsekretär António Guterres hat den jüngsten nordkoreanischen Raketentest scharf verurteilt. «Das ist schon wieder eine offensichtliche Verletzung von Resolutionen des UN-Sicherheitsrats», sagte Guterres am Freitag (Ortszeit) in New York. Er rief Nordkorea dazu auf, sich an seine Verpflichtungen zu halten und mit der internationalen Gemeinschaft zusammenzuarbeiten. Nordkorea hatte am Freitag trotz massiver Warnungen erneut eine Interkontinentalrakete getestet, die die USA erreichen könnte.