Weniger Verkehrstote in Deutschland 2016 als je zuvor

Noch nie gab es weniger Verkehrstote auf Deutschlands Straßen als 2016: Wie das deutsche Bundesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte, starben im vergangenen Jahr 3206 Menschen bei Verkehrsunfällen.

Das sei die geringste Zahl seit Beginn der Erfassung der Unfalltoten im Jahr 1953, hieß es. Die Zahl der Verkehrsunfälle erreichte dagegen 2016 einen neuen Höchststand. Die meisten Toten auf Deutschlands Straßen seien immer noch Autofahrer.